verständliche Erklärung

Eine fachlich kompetente Beratung ist natürlich das A und O.

Ist es aber nicht ebenso wichtig zu verstehen worum es eigentlich geht? Daher steht bei mir immer auch die verständliche Erklärung der einzelnen und manchmal auch schwierigen Sachverhalte im Mittelpunkt. Ich halte nicht viel von Denglisch oder von unverständlichem Fachkauderwelsch. Wie wollen Sie eigentlich eine für Sie selbst geeignete Anlageform oder das richtige Versicherungsprodukt finden, wenn Sie im Grunde genommen die Konstruktion des Produkts überhaupt nicht verstehen? Was haben Sie von einer eigenen Immobilie, die dann bereits nach wenigen Jahren zwangsversteigert werden muss?

Denken Sie bei den Begriffen „Knock-out“ an Boxsport, bei „Fungibilität“ an ein Pilzgericht, bei „Penny Stocks“ an ein Lebensmittelgeschäft oder bei „CDS“ an die Christlich Demokratischen Senioren?

Dann geht es Ihnen wie schätzungsweise 99% der deutschen Bevölkerung.

Haben Sie sich einmal überlegt, ob es die Finanzkrise gegeben hätte, wenn die Anleger gewusst hätten was ihnen verkauft wurde? Vielen Privathaushalten wurden hochspekulative Spezialprodukte „angedreht“, an denen zwar viele richtig gut verdient haben, den Verbrauchern oftmals jedoch nur ein Totalverlust blieb.